Traditional Winter Association



Der Winter kann an sieben Schlüsselpunkten definiert werden


1.- Sonne. Es darf sie nicht geben im Winter. Sie muss immer hinter Wolken und Nebel versteckt sein. Wir lieben dieses Halbdunkel.

2.- Temperatur. Sie muss niedrig sein. Möglichst einstellige Zahlen oder unter Null

3.- Schnee. Er muss reichlich fallen. Es muss so viel Schnee fallen, dass man Schneemänner bauen kann und das Garagentor versperrt ist.

4.- Kleidung. So viele Schichten wie möglich. Am besten lange, schwere, dunkle Jacken. Schale sollten gleich mehrere Male um den Hals gewickelt werden! Zu empfehlen sind natürlich auch dicke Socken

5.- Laune. Man muss schlecht gelaunt, widerspenstig, mürrisch, reizbar, unfreundlich sein. Nur so ist ein ordnungsgemäßer Winter garantiert.

6.- Essen. In großen Mengen, warm, kalorienreich – die Jacken werden es schon verbergen.

7.- Sex. In unzureichenden Mengen und wenn, dann nur kurz. Und selbstverständlich mit angezogenen Socken


error img taza en invierno chimenea

Sieht der Winter auf den Kanarischen Inseln etwa so aus? Nicht wirklich, oder? Dann helfen Sie mir, den Winter auf den Kanarischen Inseln zu entlarven. Sagen Sie Nein zur Sonne im Winter. Sagen Sie Nein zum Winter auf den Kanaren. Folgen Sie uns auf Facebook und nehmen Sie teil an unserer Kampagne gegen den Winter auf den Kanarischen Inseln.